Vom Glauben abgefallen…

Hallo!

Ich habe gerade eine recht einfühlsame kurze Dokumentation auf BBC online gesehen, http://www.bbc.co.uk/news/uk-25148281 (englischsprachig, Video ca. 8 min.).

Darin geht es um drei Menschen, die in islamischen Familien geboren wurden und auf jeweils eigene Weise von diesem Glauben, wie man so sagen würde, „abgefallen” sind. Und es wird erzählt, wie das bei den Dreien dazu geführt hat, dass der Kontakt zur Herkunftsfamilie von Seiten der letzteren ganz abgebrochen wurde (bei zweien) oder behindert wird durch die Angst vor deren Reaktion (bei einer). Und der Film beschreibt die Sehnsucht aller drei nach einem ganz normalen Kontakt, als Menschen. Auch gezeigt werden zwei muslimische Gelehrte (ein Imam und ein islamischer Rechtsgelehrter), die voneinander sehr verschiedene Sichten haben, wie aus islamischer Sicht damit umgegangen werden soll, wenn Menschen den islamischen Glauben „verlieren”.

Mich macht das traurig. Warum betonen viele die äußerliche Religions- und Konfessionszugehörigkeit so viel mehr als das, was ein Mensch im Innen ist? Das Trennende – hier zwischen Islam und westlich-säkular oder christlich – viel mehr als das Verbindende?

Warum wird das Menschen von Imamen, Predigern, Priestern, Pfarrern (vielleicht auch: Pfarrer_innen) immer noch eingetrichtert? Von Eltern an Kinder weitergegeben? Wo ist Raum für andere Botschaften? Für andere gelebte Praxis?

Klar gibt es das auch: Ein echtes Zugehen und Respektieren von Menschen mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Nur, gerade jetzt habe ich eine traurige und tragische und schlimme Seite von monotheistischer Religion gesehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Vom Glauben abgefallen…

  1. Pingback: Kirche heute, 8. Dezember 2013 | Christliche Leidkultur

Wer will etwas sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s